Evangelische Allianz Stuttgart

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Evangelischen Allianz Stuttgart.

 

In der Evangelischen Allianz verbinden sich Einzelpersonen und Gemeinden zu einem Netzwerk, um die Einheit unter den Christen in der Stadt zu fördern.

Dies geschieht insbesondere durch das gemeinsame Gebet, aber auch gemeinsam getragene evangelistische Aktionen.

 

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit.

Aktuelle Informationen:

Stadtgebet: 30.9.2020, 19:30 Uhr
in der
Evangelische Kirche Gaisburg

 

Alles hat Gott ihm  (Christus) zu Füßen gelegt und ihn, den höchsten Herrn, zum Haupt seiner Gemeinde gemacht.
Sie ist sein Leib: Der Schöpfer und Vollender aller Dinge lebt in ihr mit seiner ganzen Fülle.   
Epheser 1,23

Jetzt sollen alle Mächte und Gewalten der himmlischen Welt an der Gemeinde die unerschöpfliche Weisheit Gottes erkennen.  Epheser 3,10

Darum knie ich nieder vor Gott, dem Vater, und bete ihn an, .... Ich bitte Gott, euch aus seinem unerschöpflichen Reichtum Kraft zu schenken,
damit ihr durch seinen Geist innerlich stark werdet.
  Epheser 3,14+16

Warum nur betet Paulus so leidenschaftlich für "seine" Gemeinden? Ganz einfach: Weil sie der Leib Christi sind. Sie sind die Gefäße, in denen Christus "mit seiner ganzen Fülle lebt". An diese Gefäße hat ER sich gebunden. Von hier aus soll Sein Evangelium weiter fließen in die ganze Welt wie Ströme lebendigen Wassers. Sogar alle Mächte und Gewalten im Himmel sollen an der Gemeinde Gottes Weisheit erkennen.

Um dieser Berufung treu bleiben zu können, benötigt Gemeinde Gebet! Heute, inmitten der Erschütterungen, die wir, nicht erst seit Corona, erleben, umso mehr.

Dazu laden wir Sie ein beim nächsten Stadtgebet. Unter der Überschrift

"Kirchengemeinden heute - zwischen volkskirchlicher Tradition und neuen Aufbrüchen"

nehmen wir in Dank und Fürbitte bewusst die ganze Vielfalt in den Blick: Sowohl die "alten" Kirchen mit ihrer langen Tradition, als auch die neu entstandenen Gemeinden und Bewegungen.

Beispiele leuchten auf durch Kurzberichte aus der Ev. Kirchengemeinde Gaisburg im Stuttgarter Osten, bei der wir auch zu Gast sind, aus der indonesischen Perki-Gemeinde, aus der katholisch-charismatischen Gemeinde "HomeBase" und dem Jungen Gebetskreis aus S-Neugereut, aus der Adventgemeinde, aus der Gebetsinitiative "Vaterhaus" und aus dem Überblick auf neuere Gemeinden hier in Stuttgart.

Wir treffen uns um am Mittwoch, den 30. September 2020 um 19:30 Uhr in der Evangelischen Kirche Gaisburg, Faberstr. 17, 70188 Stuttgart

mit ÖPNV gut erreichbar: Linie U 9 bis Haltestelle Schlachthof, Linie U 4 bis Haltestelle Gaisburg; jeweils 5-6 Minuten Fußweg

Die Gaisburger Kirche ist groß, so dass die vorgeschriebenen Abstände auf jeden Fall eingehalten werden können. Eine Anmeldung ist nicht nötig, nur das Erfassen der Besucheradressen am Abend selbst. Und der anschließende Ständerling kann im Freien, auf dem schönen Platz vor der Kirche stattfinden.

Nachdem, coronabedingt, die beiden Stadtgebetsabende in der ersten Jahreshälfte leider ausfallen mussten, freuen wir uns umso mehr auf ein Wiedersehen mit Ihnen/Euch!